background

Am Freitag, den 27. Oktober beginnen die verschiedene Aktivitäten für die Ehrung von Willy Brandt, ein deutscher Politiker, auf Fuerteventura

Die verschiedene Konferenzen werden am Freitag, den 27. Oktober und am Samstag, den 28. Oktober im Iberostar Fuerteventura Palace Hotel stattfinden

Die Strandpromenade La Senda del Mar wird Willy Brandt benennen

Willy Brandt kam 1972 auf der Suche nach einer geeigneten Erholungsstätte auf die Kanareninsel Fuerteventura, genau nach Pájara, um nach einem schweren Halsleiden wieder zu Kräften zu kommen. Er war einer der ersten deutschen Urlauber und in gewisser Weise der Vorbote der großen Beliebtheit bei deutschen Touristen.

La Senda del Mar, die bekannte Strandpromenade in Morro Jable, wird Willy Brandt benennen. Brandt kam nach Fuerteventura in den 70er-Jahren als einer der ersten deutschen Touristen. Außerdem wird eine Ausstellung über seinen Aufenthalt auf Fuerteventura in Zusammenarbeit mit der Bundeskanzler Willy Brandt Stiftung einweihen.

Die Ehrung ist vom Fremdenverkehrsamt Fuerteventura und der Gemeindeverwaltung von Pájara organisiert in Zusammenarbeit mit Iberostar Fuerteventura Palace Hotel. Dieses Hotel wird das erste 5 Sterne Hotel im Süden der Insel sein.